Erfolgreicher Start der “Berufsschule Plus”

Am 27.09.2018 startete die Berufsschule Fürstenfeldbruck ihr neues Bildungsangebot „Berufsschule Plus“. Zwei Abschlüsse in Einem: der Abschluss der dualen Berufsausbildung und parallel dazu die Fachhochschulreife.

Die Plätze waren heiß begehrt: es haben sich 45 besonders leistungsstarke Auszubildende beworben. Davon können an der Berufsschule Fürstenfeldbruck aktuell 40 beschult werden. Diese Schüler werden in einem Zusatzunterricht, der neben dem Berufsschul-Unterricht und der Arbeitszeit im Ausbildungsbetrieb stattfindet, an zwei Abenden pro Woche beschult. Nach dem Abschluss der Berufsausbildung legen die Plus-Absolventen die Ergänzungsprüfung zur Fachhochschulreife in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ab. Bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung können sich die Teilnehmer bundesweit an einer Fachhochschule bewerben.

Die Berufsschulfamilie wünscht allen Plus-Schülern viel Erfolg und Durchhaltevermögen.