Ausstellung: Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Im März besuchten die Klassen BI11a und BI11c gemeinsam mit ihren Lehrkräften die Ausstellung der Volkshochschule Fürstenfeldbruck „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“.

Die SchülerInnen zeigten sich begeistert von dem herzlichen Empfang, der durch die Leitung der Volkshochschule, Frau Silvia Reinschmiedt, bereitet wurde. Interessiert erkundeten die Jugendlichen die Ausstellung und absolvierten eine Rallye durch das Haus. Zahlreiche SchülerInnen befanden sich zum ersten Mal in der Volkshochschule und zeigten sich erfreut und interessiert über das Angebot. Sie erhielten spannende Einblicke in die Entwicklung der Demokratie in Deutschland.

Bei einem künstlerischen Workshop konnten die SchülerInnen ihre Vorstellung von Demokratie zeichnerisch darstellen und darüber diskutieren. Den Klassen gefiel die positive Atmosphäre und sie schätzten den Raum, der ihnen gegeben wurde, um über Demokratie, Rassismus und Ausgrenzung zu diskutieren Die Geflüchteten berichteten von täglich erlebtem Alltagsrassismus und fühlten sich nach dem Besuch der Ausstellung bestärkt darin, über ihre Erfahrungen zu sprechen und diese zu benennen. Abschließend wurden die phantasievollen Kunstwerke der Jugendlichen auf dem Vorplatz der Volkshochschule aufgehängt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Text: Verena Schmidt; Fotos: Silvia Reinschmiedt